Das Kap Forum in der Agrippinawerft im Kölner Rheinauhafen versteht sich als Kommunikations- und Netzwerkplattform seiner neun Communitypartner Alape, BASF, Carpet Concept, Dornbracht, GIRA, Kvadrat, Silent Gliss, Wilkhahn und Zumtobel Staff. Für die führenden design- und architekturbezogenen Unternehmen sollte ein über die Produktpräsentation hinausgehendes Ausstellungs-, Beratungs- und Schulungszentrum entstehen, das sich in die drei Bereiche Convention, Collection und Planning gliedert.

Es wurde ein Raum- und Ausstellungskonzept entwickelt mit Nutzungsmöglichkeiten für kleine Workshops, große Ausstellungen und Seminare mit bis zu 200 Personen. Die Räume können als Showroom angemietet und für Großveranstaltungen umfunktioniert werden.

Das Kap Forum in der Agrippinawerft im Kölner Rheinauhafen versteht sich als Kommunikations- und Netzwerkplattform seiner neun Communitypartner Alape, BASF, Carpet Concept, Dornbracht, GIRA, Kvadrat, Silent Gliss, Wilkhahn und Zumtobel Staff. Für die führenden design- und architekturbezogenen Unternehmen sollte ein über die Produktpräsentation hinausgehendes Ausstellungs-, Beratungs- und Schulungszentrum entstehen, das sich in die drei Bereiche Convention, Collection und Planning gliedert.

Es wurde ein Raum- und Ausstellungskonzept entwickelt mit Nutzungsmöglichkeiten für kleine Workshops, große Ausstellungen und Seminare mit bis zu 200 Personen. Die Räume können als Showroom angemietet und für Großveranstaltungen umfunktioniert werden.

Jedem der Unternehmen wurde durch flexible, variable sowie verschiebbare Präsentationsmodule die Möglichkeit der Selbstdarstellung gegeben. Gleichzeitig wird durch einen gemeinsamen Empfang, eine Materialbar und Arbeits- bzw. Themeninseln ein ganzheitlicher Auftritt rund um die Themenbereiche Planen und Bauen geschaffen.


FOTOGRAFIE: NICOLE ZIMMERMAN, DÜSSELDORF | BERND HAUGRUND, ARTDOKU, DÜSSELDORF
www.nicolezimmermann.de | www.artdoku.de